• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Verletzte Person gibt Rätsel auf

Von Nicolas Ottersbach | | Blaulicht

Eine lebensgefährlich verletzte Person gibt der Polizei Rätsel auf. Der 24-Jährige war am Donnerstagabend gegen 20:15 Uhr von einem Verkehrsteilnehmer auf der Bröltalstraße (B 478) in Benroth gefunden worden. Er lag in Höhe des Ortseingangsschildes aus Richtung Ruppichteroth kommend. Die Polizei sucht Zeugen. Foto: Archiv

Update um 15:30 Uhr

Die Ärzte im Krankenhaus vermuten wegen des Verletzungsmusters, dass die Läsionen von einem Verkehrsunfall herrühren. Ermittlungen und Spurensicherung der Polizei ergaben, dass der 24-Jährige mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einem größeren Auto, einem Transporter, Kastenwagen oder SUV, angefahren wurde. "Der entstandene Schaden am Fahrzeug müsste an der rechten Seite zu finden sein", erklärt Polizeisprecher Jürgen Dzuballe.

Weil der junge Mann aus Iserlohn in Lebensgefahr schwebt, ist er mittlerweile in eine Klinik nach Köln verlegt worden. Hinweise zum Vorfall erbittet die Gummersbacher Polizei unter 02261/81990.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Helbing GmbH
Kreissparkasse Köln
Bauzentrum Mies