• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Vier Verletzte bei Unfall in der Nacht

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Es krachte heute heftig gegen 1:55 Uhr auf der L350 zwischen Alefeld und Bruchhausen. Vier Jugendliche waren auf der Heimfahrt von einer Feier in Richtung Bröltal, als der 19-jährige Fahrer aus Ruppichteroth, der keinen Führerschein besaß, in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Ungebremst lenkte er den Pkw der Eltern in den rechten Graben. Der durchbrach dann einen Weidenzaun, überschug sich auf dem Feld und blieb auf dem Dach liegen. Nur knapp verfehlte das Fahrzeug mehrere am Straßenrand stehende Bäume, über 40 Meter rutschte es noch über die Wiese.

Der Fahrer, sein ebenfalls 19-jähriger Beifahrer aus Ruppichteroth und zwei 16 und 17 Jahre alten Henneferinnen konnten sich mit leichten bis schweren Verletzungen selbst aus dem Fahrzeug befreien, bis auf den Fahrer waren alle alkoholisiert. Zum Unfallhergang wollten sie keine Angaben machen. Die Insassen wurden in die Krankenhäuser nach Siegburg und Waldbröl transportiert. Die völlig zerstörte Limousine hatte nur noch Schrottwert. Für Aufräumarbeiten wurde die Mucher Feuerwehr hinzugezogen.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Augenärzte Waldbröl
Altwicker Maler
Maro Einbauküchen
Immobilien Sven Möller
Anders reisen Reisebuero Andreas Steif

Werbung