• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Vorfahrt genommen: Autounfall auf der Brölstraße

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Zwei Unfälle in nur zwei Tagen: Nachdem schon am Mittwochnachmittag einen Autounfall im Kreuzungsbereich auf der Brölstraße in Ruppichteroth gab, krachte es am Donnerstagvormittag erneut im Ortskern, nur wenige Meter entfernt. Am Mittwoch wurde ein Person leicht, am Donnerstag drei Menschen schwer verletzt. Fotos: Unfall am Donnerstag (Feuerwehr Ruppichteroth)

Am Donnerstag wollte eine 80-jährige Fahrerin aus Ruppichteroth mit ihrem Pkw vom Parkplatz des nach links auf die Brölstraße abbiegen. Die Seniorin missachtete laut Polizei die Vorfahrt eines von links aus Richtung Schönenberg kommenden Autos, der von einer 61-jährigen Ruppichterotherin gelenkt wurde. Um einen Unfall zu vermeiden wich die 61-Jährige auf die Gegenfahrbahn aus, wo es zum frontalen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw kam, in der eine Lohmarerin und ihr Mann saßen.

Die 61-Jährige und das Lohmarer Ehepaar (47) wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Zwei Rettungswagen, ein Rettungshubschrauber und ein Notarzt eilten zur Unfallstelle. Nach der Erstversorgung wurden die Verletzten in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Für die Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten durch die Ruppichterother Feuerwehr musste die Orstdurchfahrt gesperrt werden.

Am Mittwoch waren im Kreuzungsbereich der Eitorfer Straße, vor dem Discounter Aldi, zwei Autos zusammengestoßen. Eine Person wurde leicht verletzt und war vom Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Augenärzte Waldbröl
EURO-CAR-Rhein-Sieg GmbH
EP Müller
Honscheid Glas Fenstertechnik
Lebensgemeinschaft Eichhof Bioladen und Café

Werbung