• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Wasserrohrbruch überschwemmt den Nordhang

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Mehrere Tausend Liter Wasser haben nach eine Rohrbruch in der Nacht von Freitag auf Samstag den Ruppichterother Nordhang überschwemmt. Durch Zufall hatten Passanten bemerkt, dass die Straße aufgeplatzt war und Wasser den Hang hinunterfloss. Sie riefen die Feuerwehr und die Gemeindewerke, die das Wasserrohr absperrten und das Wasser aus einem Keller und der Einfahrt von Anwohnern abpumpten.

Der Rohrbruch passierte vermutlich gegen zwei Uhr an einer 20 Zentimeter dicken Hauptwasserleitung, die knapp 1000 Menschen am Nordhang und im Weiandsgarten mit Trinkwasser versorgt. Die Wassermassen unterspülten die Straße und liefen in die Einfahrt eines Wohnhauses. Dort staute es sich und drückte durch Kellerfenster und -wände nach Innen.

Der Ruppichterother Löschzug pumpte das Wasser aus der Einfahrt und dem Keller. Die Gemeindewerke, die für solche Fälle einen Notdienst unterhalten, klemmten die komplette Hauptleitung ab, weshalb viele Haushalte mehrere Stunden keine Wasserversorgung hatten. Noch in der Nacht baggerten die Arbeiter die Straße auf und verschlossen das Leck.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Holz Löbach
Wirtshaus an St. Severin
Hauck Lift Systeme
Honscheid Glas Fenstertechnik
Lebensgemeinschaft Eichhof Bioladen und Café

Werbung