• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Wespenbekämpfung setzt Schuppen in Brand

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Beim Versuch, Wespen mit einem Feuerstrahl zu vertreiben, ist am Sonntag (24. Mai) ein Wintergarten in Flammen aufgegangen. Foto: Symboldbild [Nicolas Ottersbach]

Um eine Ansiedlung der Insekten zu verhindern, hatte ein 32-Jähriger im Engelskirchener Ortsteil Schnellenbach gegen Mittag eine Dose Bremsenreiniger genommen und den Sprühstrahl mit einem Feuerzeug entzündet. "Dabei hatte er die Wirkung aber offensichtlich deutlich unterschätzt, denn die entstandene Flamme griff sofort auf eine Plastikfolie und die Holzvertäfelung des nachbarlichen Wintergartens über", sagt ein Polizeisprecher.

Nachdem der Versuch, das Feuer mit einem Gartenschlauch zu löschen, fehlgeschlagen war, musste die Feuerwehr anrücken. Die konnte den Brand zwar schnell unter Kontrolle bringen, aber nicht mehr verhindern, sodass der Wintergarten erheblich in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Nachbarn, ein Ehepaar von 78 und 81 Jahren, hatten zudem Rauch eingeatmet und mussten zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Gräf IT Service
Hauck Lift Systeme
XtremeArts Daniel Rosen
Ralfs Rad Service
Honscheid Glas Fenstertechnik

Werbung