• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Zwei Verletzte bei Autounfall im Bröltal

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Bei einem Unfall auf der B478 bei Bröleck ist ein 63-jähriger Ruppichterother schwer verletzt worden. Eine junge Frau erlitt leichte Verletzungen. Fotos: Der Unfall auf der B478 im Bröltal. [Nicolas Ottersbach]

Laut Polizei war der Ruppichterother mit seinem grauen Kompaktwagen auf der B478 in Richtung Hennef unterwegs, als er offenbar von der 23 Jahre alten Waldbrölerin übersehen wurde. Sie wartete zunächst mit ihrem roten Kleinwagen an der Abzweigung Felderhoferbrücke, fuhr dann aber auf die Bundesstraße auf. Dabei traf sie den Wagen des Ruppichterothers an der Beifahrerseite. Dessen Auto wurde über die Gegenfahrbahn geschleudert und krachte mit der linken Front in einen Alleebaum. Ersthelfer versorgten die beiden Insassen.

Eine Rettungswagenbesatzung und ein Notarzt behandelten den Mann, ehe er mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht wurde. Laut Polizei besteht keine Lebensgefahr für ihn. Die 23-Jährige erlitt vermutlich leichte Verletzungen.

Die Bröltalstraße musste für die Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten gesperrt werden. Die Autos wurden abgeschleppt.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Hawle Treppenlifte
EP Müller
Bauzentrum Mies Höfer
Sachverständiger Siekmann
Zimmerei Rosauer

Werbung