• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

94 Stundenkilometer zu schnell

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Erst mit 140, dann mit 164 Stundenkilometern raste am Mittwoch ein 23-jähriger Motorradfahrer auf der L312 bei Fischermühle durch die Geschwindigkeitsmessung der Polizei und überholte dabei zwei Autos. Erlaubt waren 70, überholen verboten. Den Kölner erwartet nun eine Geldbuße im vierstelligen Bereich und ein mehrmonatiges Fahrverbot. Auf der unfallträchtigen Landstraße hatte die Polizei einen Tag lang ihre Radarmesser aufgestellt. Foto: Unfall auf der L312 im Juli

Insgesamt 41 Geschwindigkeitsverstöße stellte die Polizei am Mittwoch auf der L312 fest, darunter waren 13 Motorradfahrer. Sieben mussten ein Verwarngeld bezahlen, gegen sechs wurde Anzeige erstattet.

Nachdem im Mai und Juni diesen Jahres die Unfallzahlen bei Motorradfahrern unter den Vorjahreswerten blieben, stiegen sie im Juli wieder an. Insgesamt waren es bis zum Monatsende 70 Motorradfahrer. 54 wurden dabei leicht und 15 schwer verletzt. Zwei verunglückten tödlich. Hauptunfallursache sei überhöhte Geschwindigkeit, erklärt die Polizei. Deshalb konzentriere man sich auf die Geschwindigkeitsüberwachung an unfallauffälligen Strecken und kläre über die Gefahren auf.

Kommentare(0)

Danke für die Bewertung!

You may not allow rating multiple times!

Please login to rate this comment!

Keine Kommentare vorhanden.

Gewerbe

Werbung