• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Ausbildungsseminar für Jugendgruppenleiter

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Immer mehr Kinder und Jugendlichen engagieren sich freiwillig in der Kinder- und Jugendarbeit. Sie investieren oft einen großen Teil ihrer Freizeit in ehrenamtliche Tätigkeit, um Kindern und Gleichaltrigen eine sinnvolle Freizeitgestaltung anzubieten. "Sie wollen ihre eigene Erlebniswelt gestalten", sagt Ulla Schrödl, Leiterin des Kreisjugendamtes. Um dieser Entwicklung - Jugendleiter ermöglichen über 95 Prozent der Jugendarbeit - und dem Engagement Rechnung zu tragen, veranstaltet das Kreisjugendamt ein einwöchiges Ausbildungsseminar für angehende Jugendgruppenleiter in den Herbstferien. Von Montag, 31. Oktober bis Freitag, 04. November 2011 in der Jugendakademie Bornheim-Walberberg.

Dabei werden die notwendigen pädagogischen, methodischen, organisatorischen und rechtlichen Grundlagen für eine qualifizierte Arbeit mit Jugendlichen vermittelt. Neben allgemeinen Tipps, wie Gruppen ans Laufen kommen, bekommen die angehenden Jugendgruppenleiter auch das "praktische Einmaleins" der Gruppenarbeit vermittelt. Hier stehen Themen wie die Gestaltung einer Gruppenstunde, die Organisation einer Feriennaherholung oder die Durchführung von Ferienfreizeiten auf dem Programm.

Aber auch Spiel, Spaß und Aktion sollen bei aller Fülle des zu vermittelnden Stoffes natürlich nicht zu kurz kommen. Mit Abschluss des Seminars können die neuen Jugendgruppenleiterinnen und Jugendgruppenleiter die so genannte JULEICA - Kurzform für Jugendgruppenleiter-Card - beantragen. Bundesweit gibt es über 100.000 Ehrenamtliche in der Jugendarbeit, die diese Karte besitzen. Zum einen legitimiert die Juleica den Gruppenleiter eine Gruppe zu betreuen und zu begleiten, zum anderen bietet sie viele Vorteile bei diversen Freizeitaktivitäten. Die Palette der Vergünstigungen reicht vom kostenlosen Eintritt ins Schwimmbad bis hin zu Ermäßigungen beim Kino-Besuch.

Teilnehmen können alle, die mindesten 16 Jahre alt sind; die Kursgebühr beträgt - inklusive Übernachtung und Verpflegung - 60 Euro. Für weitere Informationen zu dem Gruppenleitergrundkurs steht Rüdiger Hötger vom Jugendamt des Rhein-Sieg-Kreises unter der Telefonnummer 02247-92155539 zur Verfügung.

Kommentare(0)

Danke für die Bewertung!

You may not allow rating multiple times!

Please login to rate this comment!

Keine Kommentare vorhanden.

Gewerbe

Werbung