• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Ausstellung zu 150 Jahren Karnevalskommitee

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Pünktlich am 11. November um 11.11 Uhr öffnet im Siegburger Kreishaus mit "Siegburger Karneval - 150 Johr wie im Märchen" eine Ausstellung über das 150-jährige Bestehen des Siegburger Karnevalskomitees. Unter der Leitung von Dr. Claudia Arndt hat das Kreisarchiv die Geschichte des Vereins aufgearbeitet. Bis zum 3. Dezember im Foyer des gibt es dann bislang unbekannte Schätze zu sehen: Fotos, Orden, Kostüme, schriftliche Unterlagen und allerlei Karnevalsutensilien.

Auf 25 Ausstellungstafeln werden wesentliche Aspekte zum Siegburger Karneval erläutert. Unter den Originalexponaten befindet sich auch die vermutlich aus dem Jahr 1927 stammende Pritsche des Karnevalsprinzen, ein buntbemalter, hölzerner Fächer, der beim Aufschlagen einen lauten Knall verursacht. Die Pritsche wurde 1942 erstmals nachweislich erwähnt. Sie galt lange als verschollen, tauchte dann in der Karnevalssession 1956/1957 wieder auf und zählt seither zu einem der ältesten Karnevalsutensilien des Siegburger Karnevalskomitees.

Auch zahlreiche Veranstaltungsplakate aus dem 19. und 20. Jahrhundert sind ausgestellt, ebenso wie die Karnevalsorden fast aller Sessionen und Originalkostüme des Prinzen, der Siegburgia und der Prinzengarde. Ein ganz besonderes Stück ist, auch aufgrund des Alters, die liebevoll kolorierte und detailgenaue Lithographie mit dem Maskenzug von 1861, auf der jeder einzelne Zugwagen beschriftet ist.

Kommentare(0)

Danke für die Bewertung!

You may not allow rating multiple times!

Please login to rate this comment!

Keine Kommentare vorhanden.

Gewerbe

Werbung