• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Auto raste in den Vorgarten

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Drei Verletzte forderte am Sonntag gegen 6 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bröltalstraße in Herrenbröl. Die 22-Jährigen kamen aus Richtung Hennef, auf einer Geraden kamen sie mit ihrem Pkw nach links von der Straße ab. Dabei rutschte das Auto rund zwanzig Meter durch einen Vorgarten und riss ein Verkehrschild und einen Gartenzaun um, ehe es mit der Beifahrerseite einen Baum rammte. Vor sieben Jahren verunglückte ein Pärchen an derselben Stelle. Fotos: Horst Biallas, J.-Nicolas Ottersbach

Die jungen Männer aus Waldbröl und Nümbrecht zogen sich leichte, der Morsbacher schwere Verletzungen zu. Rettungswagen brachten sie ins Krankenhaus. Der Polizei gaben die Drei an, dass eine vierte Person das Auto gefahren und sich von der Unfallstelle entfernt haben soll. Weil die Beamten an der Aussage zweifelten, machten sie einen Alkoholtest. Der ergab jeweils einen Wert von 0,92 Promille, der Schwerverletzte hatte nur eine geringe Menge Alkohol im Blut.

Warum der Wagen von der Fahrbahn abkam, ist noch nicht geklärt. Das Fahrzeug musste mit Totalschaden abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 12.500 Euro. Die Ermittlungen zum Fahrer dauern an. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Sankt Augustin unter der Rufnummer 02241/9860 entgegen.

Kommentare(0)

Danke für die Bewertung!

You may not allow rating multiple times!

Please login to rate this comment!

Keine Kommentare vorhanden.

Gewerbe

Werbung