• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Azubis bauten Schutzhütte für Natursteig

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

"Die Feierstunde hat geschlagen, es ruhet die geübte Hand, nach harten arbeitsreichen Tagen grüßt stolz der Richtbaum nun ins Land", hieß es im Richtspruch des angehenden Zimmermanns Eike Müffeler. Anlass war das Richtfest, das jetzt für eine neue Schutzhütte an der südlichen Dammkrone der Wahnbachtalsperre in Siegburg-Seligenthal gefeiert wurde. In Kürze soll diese Schutzhütte Wandernden, die auf dem Natursteig Sieg unterwegs sind, an als Ruhe- und Aussichtspunkt zur Verfügung stehen. Foto: Richtfest der Schutzhütte (RSK)

Zurzeit wird noch eifrig an der Fertigstellung der etwa 16 Quadratmeter großen und drei Meter hohen Hütte gearbeitet, in der bis zu acht Personen Platz finden. Dem Bauprojekt "Prototyp einer Schutzhütte für den Natursteig Sieg" liegt die Idee des Carl-Reuther-Berufskollegs in Hennef zugrunde, Auszubildende verschiedener Gewerke, die am Berufskolleg gelehrt werden, in die Aktivitäten des Projektes Natursteig Sieg mit einzubinden. Etwa vierzig Auszubildende und Schüler aus fünf verschiedenen Schulbereichen und Gewerken haben das Projekt von der Planung bis zum Bau umgesetzt. Die Form der Schutzhütte entwarf die 19-jährige angehenden Bauzeichnerin Veronika Rosauer.

Gut 10.000 Euro wurden für die Materialien investiert. Mit 80 Prozent wird das Projekt aus dem NRW-EU-Programm "Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung 2007-2013 "EFRE" finanziert.

Kommentare(0)

Danke für die Bewertung!

You may not allow rating multiple times!

Please login to rate this comment!

Keine Kommentare vorhanden.

Gewerbe

Werbung