• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Bank in Winterscheid überfallen

Von Daniel Prior | | Blaulicht

Am Mittwochmorgen gegen 9:15 Uhr raubte ein maskierter Mann die Raiffeisenbank in Winterscheid aus. Mit vorgehaltener Pistole forderte er die Angestellten auf, Bargeld aus dem Tresorraum im Keller zu holen. Dann zwang er die zwei Mitarbeiter, sich auf den Boden zu legen, sprühte Pfefferspray auf sie und ergriff zufuß die Flucht. 

Die Überfälle in der Region häufen sich: Im November vergangenen Jahres flüchtete ein Täter nach einem Überfall auf die Kreissparkasse unerkannt. Im August starb ein Bankräuber nach einem Schusswechsel mit der Polizei. Im März rückte das SEK an, nachdem vermutet wurde, dass ein Räuber in der Ruppichterother Raiffeisenbank Geiseln genommen hatte.

Die zwei Angestellten wurden durch das Reizgas leicht verletzt und vom Rettungsdienst behandelt. Die Polizei riegelte die Zufahrtsstraßen sofort ab. Ein Polizeihubschrauber kreiste über dem Ort, Polizisten durchkämmten die Gegend am Boden. Trotzdem konnte der Täter flüchten. Zeugen beschrieben den Mann als 1,70 bis 1,80 Meter groß mit dunkelbraunen Augen, schmaler Statur und südländischem Akzent. Er trug einen dunklen Lederblouson, dunkle Jeans, braune Schuhe und braune Handschuhe. Als Maskierung nutzte er eine braune Mütze mit Sehschlitzen. Hinweise nimmt die Polizei unter 02241/541-3421 entgegen.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
WMS Kfz Service
Eis Cafe Tormen
Tischlerei Bestgen