• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

C1-Jugend des Bröltaler SC vorzeitig Kreismeister

Von Nicolas Ottersbach | |   Sport

Ein Punkt fehlte den Fußballern der C1-Jugend des Bröltaler SC noch, um Kreismeister zu werden. Trotzdem blieb die Mannschaft gegen den GESV Hennef besonders fair. Foto: Feier nach dem Spiel [Nicolas Ottersbach]

Bildergalerie: Bröltaler SC gegen GESV Hennef

Denn die Gegner reisten zum Nachholspiel nur mit neun Mann an. Die BSC-Trainer Dirk Müller und Rene Solbach verständigten sich mit ihrem Team darauf, ebenfalls nur neun Spieler auf den Platz zu bringen - obowhl das nicht üblich ist. Schließlich hätten es sich die Kicker auch leicht machen und wie gewohnt elf Spieler aufstellen können.

Auf dem nun riesigen Feld behielt der BSC die Oberhand. Ohne Mühe drängten die Bröltaler Hennef in den Strafraum und schossen ein Tor nach dem anderen. Endstand: 10-0. Mit einem souveränen Polster von 56 Punkten stehen sie damit schon vor Saisonende uneinholbar an der Tabellenspitze.

Anschließend ließ sich das Team von den Zuschauern, unter denen auch viele Eltern waren, gebührend feiern. "Sie spielen zum Großteil seit den Bambinis zusammen. Eine super Truppe, die auch außerhalb des Platzes zusammenhält", sagte Trainer Müller. "Vor allem aber identifizieren sie sich mit dem BSC. Der Erfolg ist ein Bestätigung für die Jugendarbeit im Verein."

Die Jahrgänge 2003 und 2004 waren auch schon vor zwei Jahren erfolgreich: Als sie Kreismeister in der D-Jugend wurden. Wie damals stehen sie auch jetzt wieder im Kreispokalendspiel (12. Mai um 14 Uhr auf dem Sportplatz in Neunkirchen gegen den SC Uckerath). Zudem haben sich die Kicker mit der Kreismeisterschaft das Ticket für Qualifikationsspiele der Bezirksliga erkämpft. "Das nehmen wir allerdings in die B-Jugend mit, da die 2003er alle aufrücken und somit mit den 2002ern zusammenspielen", so Müller.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Thomas Gillner 10.05.2018 12:14

Herzlichen Glückwunsch zu diesem, absolut verdienten Erfolg. Super Truppe, sehr fair und ... die können richtig was. Respekt und Gruß ans Trainerteam.

Sportlicher Gruß vom SVABÖ

Thomas Gillner


 

Gewerbe

Eis Cafe Tormen
Immobilien Sven Möller
Eymold GmbH
Ralfs Rad Service
Kfz Gutachter Rühlmann

Werbung