• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Landtagswahl am 15. Mai 2022

Der Wahl-O-Mat zur NRW-Landtagswahl

Von Nicolas Ottersbach | | Wirtschaft/Politik

Am 15. Mai werden die Bürger in NRW vor die Wahl gestellt. Welche Partei passt zur eigenen politischen Meinung und sollte in den Landtag einziehen? Der Wahl-O-Mat kann dabei als Entscheidungshilfe dienen. Grafik: Der Wahl-O-Mat [bpb]

Hier geht es zum Wahl-O-Mat für die Landtagswahl in NRW

Der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) gibt seit 2002 für Wahlen in Deutschland eine Hilfestellung. Das Tool hat sich bei vielen zu einer festen Informationsgröße im Vorfeld von Wahlen etabliert, nach Angaben des bpb wurde es insgesamt bereits über 85 Millionen Mal genutzt.

Wie funktioniert der Wahl-O-Mat?

Die an der Wahl teilnehmenden Parteien haben verschiedene Thesen des Wahl-O-Maten beantwortet, mit denen möglichst viele Themen abgedeckt werden sollen. Diese insgesamt 38 Thesen werden eine nach der anderen angezeigt. Nun kann man zu diesen Thesen mit „stimme zu“, „stimme nicht zu“, „neutral“ oder „These überspringen“ Stellung beziehen.

Nach der Beantwortung aller Thesen kann man den Punkten, die einem besonders wichtig sind, mehr Gewichtung geben. Diese gewichteten Thesen zählen doppelt bei der Berechnung des Ergebnisses. Zum Schluss kann man die einen interessanten oder alle Parteien gleichzeitig für die Auswertung auswählen.

Nun werden die Antworten mit den Positionen der Parteien abgeglichen. Das Ergebnis zeigt in Prozent an, wie sehr die Meinungen übereinstimmen. Zudem kann man im „Parteienvergleich“ sehen, bei welchen Thesen die Parteien übereinstimmen oder sich widersprechen. Die bpb weist explizit darauf hin, dass die Anwendung keine Wahlempfehlung, sondern ein Informationsangebot über Wahlen ist.

Was macht der Landtag?

Der Landtag ist das zentrale Organ der Legislative im politischen System des Landes. Neben dem Beschluss von Gesetzen gehört zu seinen wichtigsten Aufgaben die Wahl des Ministerpräsidenten und die Kontrolle der Regierung. Der nordrhein-​westfälische Landtag wird grundsätzlich alle fünf Jahre gewählt und zählt - vorbehaltlich möglicher Überhang-​ und Ausgleichsmandate - mindestens 181 Abgeordnete. In diesem Jahr findet die Wahl zum 18. Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen statt.

Die Abgeordneten werden in allgemeiner, gleicher, unmittelbarer, geheimer und freier Wahl gewählt. Das aktive Wahlrecht hat, wer mindestens 18 Jahre alt ist, die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt und mindestens seit dem 16. Tag vor der Wahl in NRW wohnt. Bei der Wahl haben die Wählerinnen und Wähler zwei Stimmen: eine für die Kandidatinnen und Kandidaten im Wahlkreis und eine für die Zusammensetzung des Landtags nach Parteien.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
WMS Kfz Service
Holz Löbach
Krischker Haustechnk