• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Einbrecher versteckten sich

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Die Polizei hat in der Nacht von Sonntag auf Montag zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Die Langfinger, die in ein Siegburger Büro eingestiegen waren, gerieten offensichtlich in Panik, als die Polizei anrückte und das Gebäude umstellt hatte. Einer der beiden versteckte sich auf der Damentoilette, der andere stand hinter einem Flipchart-Ständer eines Unterrichtsraums.

Die beiden Täter, ein 31 Jahre alter Siegburger und ein bislang noch nicht identifizierter Jugendlicher, waren gegen 1 Uhr Uhr über eine Feuerleiter in die Büroräume eines Fortbildungsinstituts an der Straße "Am Turm" in Siegburg eingebrochen. Nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten, brachen sie innerhalb des Bürotrakts weitere Türen auf, um sich im Objekt frei bewegen zu können. Auch eine Fluchtmöglichkeit durch den Keller des Gebäudes hatten sie bereits vorbereitet.

Ein Zeuge war durch verdächtige Geräusche aufmerksam geworden und hatte die Polizei alarmiert. Mit mehreren Streifenwagen rückte die Siegburger Polizei an und durchsuchte das Gebäude. Einen der Einbrecher fanden die Beamten auf der Damentoilette im zweiten Obergeschoss. Der zweite Täter hatte sich hinter einem Flipchart-Ständer in einem Unterrichtsraum versteckt. Beide Tatverdächtigen ließen sich widerstandlos festnehmen.

In den Rucksäcken der Festgenommenen fanden die Polizisten Einbruchswerkzeug und verschiedene Büroartikel. Die beiden mutmaßlichen Einbrecher befinden sich derzeit im Gewahrsam der Polizei.

Kommentare

There are no comments.

Gewerbe

Werbung