• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Eine Verletzte und hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall auf B478

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Eine 42 Jahre alte Ruppichterotherin ist am Samstagabend bei einem Unfall auf der B478 im Bröltal leicht verletzt worden. In einer Linkskurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Foto: Mit ihrem Mercedes kam die Frau von der Straße ab. [Feuerwehr]

Laut Polizei war die 42-Jährige gegen 18:30 Uhr mit ihrem Mercedes in Richtung Ruppichteroth unterwegs, als sie in Höhe Herrnstein in einer Linkskurve aus noch ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam. Nachdem sie zwei Leitpfosten, drei Kurvenzeichen und einen Baum touchiert hatte, prallte sie gegen einen Telefonmast, der dadurch abbrach. Eines der Verkehrszeichen flog durch die Luft und beschädigte den Pkw eines entgegenkommenden 33-jährigen Siegburgers.

60.000 Euro Schaden

Die Autofahrerin wurde leicht verletzt und nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die B478 gesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet. Gegen 20 Uhr konnte der Verkehr wieder freigegeben werden. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf über 60.000 Euro geschätzt. Die Winterscheider Feuerwehr räumte Unfallstelle auf.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Micha vom Nutscheid  19.04.2020 19:39

Sicherlich nur 50 km/h gefahren...


 

Gewerbe

ANZEIGEN
Altwicker Maler
Immobilien Sven Möller
Eymold GmbH
XtremeArts Daniel Rosen
Anders reisen Reisebuero Andreas Steif

Werbung