• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Fahrerin verlor das Bewusstsein

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Mit viel Glück sind am Montagabend eine 52-jährige Ruppichterotherin und ihre 15-jährige Tochter einem schweren Autounfall entkommen. Sie waren auf der Brölstraße zwischen Herrenstein und Büchel auf einer langen Geraden Richtung Ruppichteroth unterwegs, als die Frau plötzlich das Bewusstsein verlor. Der Wagen zog nach links über die Gegenfahrbahn, rutschte über die Leitplanke einer kleinen Brücke und überschlug sich. Auf dem Dach blieb das Auto liegen, nur wenige Meter vom Bachlauf und einem Baum entfernt.

Ein Passant bemerkte das Wrack im Graben, kurz darauf fuhr ein Polizeiwagen an der Unfallstelle vorbei. Zuerst gingen die Beamten davon aus, dass die Personen im Auto eingeklemmt waren. Die Tochter konnte sich allerdings selbstständig aus dem Fahrzeug befreien, Ersthelfer zogen die 52-Jährige heraus. Nachdem der Rettungsdienst die beiden Leichtverletzten versorgt hatte, kamen sie für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus. Das Auto musste mit Totalschaden abgeschleppt werden.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Hawle Treppenlifte
EP Müller
Holz Löbach
Bröltal Apotheke
Aktiv Plus Pflegedienst

Werbung