• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Feuer war schnell unter Kontrolle

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Die Flammen schlugen schon aus dem Dach, als die ersten Einsatzkräfte der Eitorfer Feuerwehr eintrafen: In der Jahnstraße in Eitrof brannte am Mittwochanchmittag das Obergeschoss eines Einfamilienhauses. Obwohl Einsatzleiter Jürgen Bensberg Verstärkung aus Windeck und Herchen alarmieren lies, konnte das Feuer vor deren Eintreffen unter Kontrolle gebracht werden.

Von außen mit einer Drehleiter und unter Atemschutz im Innenangriff bekämpften die Wehrmänner die Flammen. Das Zimmer, in dem das Feuer ausgebrochen war, brannte völlig aus. Aus dem Erdgeschoss rettete die Feuerwehr noch Akten und persönliche Gegenstände der Familie vor dem herabfließenden Löschwasser. Die Mutter und ihr Sohn kamen mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vorsorglich ins Krankenhaus.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Maro Einbauküchen
EP Müller
Holz Löbach
Krischker Haustechnk
Ralfs Rad Service

Werbung