• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Starker Schneefall und umstürzende Bäume

Feuerwehr warnt vor Schneebruch

Von Nicolas Ottersbach | | Blaulicht

Starker Schneefall hat in der Nacht zu Sonntag im Rhein-Sieg-Kreis und dem Oberbergischen für glatte Straßen, umgekippte Bäume und Unfälle gesorgt. Foto: Ein umgestürzter Baum auf der L350 in Ruppichteroth. [Feuerwehr Ruppichteroth]

In Ruppichteroth kippte in den frühen Morgenstunden ein Baum auf die L350 im Homburger Bröltal. Der Fahrer eines herannahenden Autos konnte auf der zugeschneiten Straßen nicht mehr rechtzeitung bremsen und kollidierte leicht mit dem Stamm, bliebt jedoch unverletzt. Die Ruppichterother Feuerwehr rückte an, um den Baum kleinzusägen und von der Straße zu entfernen. Auf der K50 bei Hermerath musste die Winterscheider Feuerwehr gleich mehrere Bäume beseitigen.

In Lohmar ist die B484 zwischen Wahlscheid und Overath gesperrt, da mehrere Bäume umzustürzen drohen. Die Feuerwehr wurde gegen 6:50 Uhr alarmiert, als ein Baum durch die Schneelast auf ein Auto krachte. Die beiden Insassen blieben unverletzt. Beim Zersägen stürzte jedoch ein weiterer Baum um und verfehlte die Feuerwehrleute knapp. Im gesamten Hennefer Stadtgebiet waren zahlreiche Bäume umgestürzt und blockierten Fahrbahnen und Wege. Einige lagen in Telefonleitungen oder drohten umzustürzen. Sämtliche fünf Einheiten der Feuerwehr Hennef sind mit rund 70 Einsatzkräften unterwegs. Bis zum Mittag gab es rund 20 Einsätze.

Gefährliche Waldspaziergänge

"In diesem Zusammenhang warnen wir eindringlich vor Gefahren durch Schneebruch", sagt der Hennefer Feuerwehrsprecher Thomas Vitiello. Durch anhaltende Schneefälle komme es zu hohen Schneelasten in den Bäumen. Durch dieses zusätzliche Gewicht können auch große Äste unvermittelt abbrechen und zu Boden stürzen. "Es besteht daher Lebensgefahr. Wir warnen daher vor dem Betreten von Wäldern. Auch Autofahrten sollten auf das absolut nötigste Maß beschränkt sein." Die Warnung gilt auch für die kommenden Tage, bis die Schneemassen abgetaut sind. Für Sonntag und Montag kündigt der Deutsche Wetterdienst zudem weitere Schneefälle an.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Hawle Treppenlifte
EP Müller
Bröltal Apotheke