• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Frau und Kind verunglückt

Von Daniel Prior | |   Blaulicht

Innerhalb einer halben Stunde gab es in Ruppichteroth zwei Verkehrsunfälle: Auf der Kreisstraße 55 schleuderte eine Nümbrechterin gegen einen Baum. Ein Kind, das auf dem Beifahrersitz saß, wurde dabei schwer verletzt. Nur wenige hundert Meter weiter, auf einer Seitenstraße Richtung Hodgeroth, überschlug sich der Wagen einer Ruppicherotherin. Fotos: Zwei Unfälle in Ruppichteroth (Privat)

Die 31-Jährige Nümbrechterin war auf der K55 in Richtung Ruppichteroth unterwegs, als sie in einer langgezogenen Linkskurve nahe dem Abzweig Stranzenbach die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Mit der Beifahrerseite krachte das Auto gegen einen massiven Baum. Die Fahrzeugseite wurde durch die Wucht weit in den Innenraum gedrückt.

Ein acht Jahre altes Kind, das auf dem Beifahrersitz saß, wurde dabei so schwer verletzt, dass es mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen.

Kurz darauf gab es einen weiteren Unfall, nur wenige Meter weiter. Auf der Hodgerother Straße hatte sich der Wagen einer 48 Jahre alte Ruppichterotherin überschlagen und war auf der Fahrerseite liegen geblieben. Sie gab der Polizei zu Protokoll, dass sie durch starkes Niesen ins Schleudern geriet. Sie wurde leicht verletzt.

Bei beiden Unfällen unterstützte die Ruppichterother Feuerwehr den Rettungsdienst und sicherte die Unfallstellen ab. Die verunglückte 48-Jährige musste zudem aus ihrem Fahrzeug befreit werden.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

WMS Kfz Service
Eymold GmbH
IWK Waldbröl
Kfz Gutachter Rühlmann
Zimmerei Rosauer

Werbung