• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Gegen Laterne geschleudert

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Vier junge Menschen wurden am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Neuhauser Straße in Birk verletzt. In einer Rechtskurve geriet der Sportwagen des 21-Jährigen Fahrers aus Neunkirchen in Schleudern und prallte mit der Beifahrerseite gegen eine Laterne. Die Gruppe war nach eigenen Angaben auf dem Weg zu einer Feier.

Die 22-jährige Beifahrerin aus Much wurde schwer verletzt, Lebensgefahr besteht nicht laut Polizei nicht. Die anderen Mitfahrer und der Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Nach Erstversorgung durch die Notärzte, Rettungskräfte und Feuerwehr wurden die Verletzten in Krankenhäuser transportiert.

Aufgrund der Angaben des Unfallfahrers gegenüber den Polizisten ist mit hoher Wahrscheinlichkeit überhöhte Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn die Ursache für den Unfall. Zudem hatten die Reifen der Hinterachse kaum noch Profil.

Durch umherfliegende Teile der umstürzenden Laterne wurden zwei parkende Fahrzeuge leicht beschädigt. Diesen Schaden schätzt die Polizei auf rund 13000 Euro. Der Unfallwagen musste mit Totalschaden abgeschleppt werden.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Kreissparkasse Köln
Gräf IT Service
Maro Einbauküchen
Ralfs Rad Service
Aktiv Plus Pflegedienst

Werbung