• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Gemeinde zahlt weniger Rundfunkbeitrag

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Während viele Kommunen über den neuen Rundfunkbeitrag klagen und die Stadt Köln sogar ihre Zahlungen eingestellt hat, kommt die Ruppichterother Verwaltung günstiger weg als vorher. Musste man früher etwa 2600 Euro pro Jahr berappen, sind es nach der neuen Berechnung rund 2200 Euro. "Wir haben Glück, dass wir so klein sind", erklärt Kämmerer Heribert Schwamborn.

Die neue Rundfunkgebühr zielt bei öffentlichen Einrichtungen genauso wie bei Unternehmen auf die Zahl der Beschäftigten, die Betriebsstätten und die Größe des Fuhrparks ab. Während es für Schulen oder Feuerwehr Pauschalen von maximal 17,98 Euro pro Einrichtung gibt, werden die Betriebe der öffentlichen Hand gesondert betrachtet. Dazu zählen beispielsweise Bauhof, Hallenbad und die Verwaltung im Rathaus.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Hauck Lift Systeme
Ralfs Rad Service
Bröltal Apotheke
Kfz Gutachter Rühlmann
Honscheid Glas Fenstertechnik

Werbung