• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Graffitis sprühen und DJ sein

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Bereits zum fünften Mal beteiligt sich die Gemeinde Ruppichteroth mit den Nachbarkommunen Much, Eitorf und Neunkirchen-Seelscheid am "Kulturrucksack NRW". Foto: Ein gesprühtes Graffiti [Nicolas Ottersbach]

Das Projekt dient der Jugendkulturförderung und soll insbesondere Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren mit niederschwelligen Angeboten an Kunst und Kultur heranführen. Dafür fördert das Land die kommunalen Angebote, die für die Teilnehmer kostenlos sind.

Im September wird das Programm des Kulturrucksacks fortgesetzt. Zentrales Angebot ist dabei ein Kulturschnuppertag rund ums Jugendcafé mit Eitorfer Künstlern verschiedener Genres. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 19. September, von 14:30 bis 18 Uhr statt. Am gleichen Tag startet im Kreativstudio um 16 Uhr ein Filmworkshop mit Marco Holländer, der sich in den Folgewochen fortsetzt.

Ein Graffiti-Workshop steht am 15. Oktober im Jugendzentrum in Much an. Am 17. Oktober gibt es dann einen DJ-Workshop mit Jan Eggert.

Der "Kulturrucksack NRW" endet mit einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung am Dienstag, 20. November, ab 17 Uhr im Jugendcafé Eitorf, Am Eichelcamp 6. Hier werden die Workshopergebnisse aller Kommunen mit Ausstellungen, Filmen und Bühnenprogramm präsentiert.

Für den Filmworkshop und den internationalen Abend sind Anmeldungen nötig, die übrigen Angebote sind offen.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

There are no comments.

Gewerbe

WMS Kfz Service
Gräf IT Service
EP Müller
IWK Waldbröl
LVM Versicherung Stommel

Werbung