• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Impfaktion des Rhein-Sieg-Kreises

Impftruck hält in Schönenberg

Von Nicolas Ottersbach | | Magazin

Der Rhein-Sieg-Kreis setzt künftig einen Impftruck ein, der in den Kommunen unterwegs sein wird. Er ergänzt das bisherige Angebot aus mobilen Impfterminen und den Impfstellen in Sankt Augustin und Meckenheim. Am Montag (13. Dezember) hält er von 10 bis 16 Uhr an der Futterkrippe in Schönenberg. Die Ruppichterother Ärzte impfen am Samstag, 18. Dezember, im Pfarrsaal der evangelischen Kirche. Foto: Eine Spritze mit dem Impfstoff von Biontech [Nicolas Ottersbach]

Verimpft werden beim Impftruck Impfstoffe von Biontech an alle ab zwölf Jahren und Schwangere sowie von Johnson&Johnson an alle ab 60 Jahren gemäß der Empfehlung der Stiko. Interessierte ab 30 Jahren werden vorrangig mit dem Impfstoff von Moderna immunisiert. Auffrischungsimpfungen von Biontech und Moderna werden nach sechs Monaten, von Johnson&Johnson nach vier Wochen gemacht. Kinder unter 16 Jahren müssen von einer erziehungsberechtigten Person begleitet werden. Eine Wahlmöglichkeit zwischen den mRNA-Impfstoffen besteht nicht. Für Beratungen stehen Ärzte und Ärztinnen vor Ort bereit.

Für einen schnelleren Ablauf bei den mobilen Impfaktionen ist es empfehlenswert, die vorab ausgefüllten Aufklärungsbögen des RKI zur mobilen Impfung mitzubringen. Die aktuellen Unterlagen gibt es zum Download auf rhein-sieg-kreis.de/impfen. Dennoch ist mit Wartezeiten zu rechnen.

Impfungen von Ruppichterother Ärzten

Das SPD-Bürgerbüro hat für Samstag, 18. Dezember, von 10 bis 15 Uhr eine Impfaktion für alle ab 30 Jahren organisiert, die die Erst-, Zwei- und Booster-Impfung erhalten wollen. Insgesamt stehen 250 Impfdosen zur Verfügung, die von der Ruppichterother Ärzten Thomas Zelder und Maria-Theresa Tydecks-Ahr gespritzt werden. Man kann sich montags bis freitags von 7 bis 13 Uhr für die Impfung unter 02295/908382 anmelden, aber auch ohne Termin bei der Impfaktion erscheinen.

Impfungen für Kinder in Sankt Augustin

Zudem setzen der Rhein-Sieg-Kreis und die Asklepios Kinderklinik in Sankt Augustin ihre Zusammenarbeit: In der Kinderklinik, wo sich schon einmal das Impfzentrum befand, können sich bald Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren impfen lassen. In einer ersten Phase sollen von Freitag, 17. Dezember, bis Sonntag, 16. Januar, bis zu 5880 Kinder eine Impfung erhalten. Vier Kinder- und Jugendärzte der Klinik werden gleichzeitig im Einsatz sein, um je Impftag bis zu 360 Spritzen zu setzen. Verimpft wird ausschließlich der speziell für Kinder in diesem Alter zugelassene Impfstoff von Pfizer/Biontech.

Eltern bzw. Erziehungsberechtigten wird empfohlen, vorab einen Termin zu vereinbaren. Ein entsprechendes Online-Buchungsportal wird am Freitag, 10. Dezember, auf www.rhein-sieg-kreis.de/impfen freigeschaltet. Bei der Impfung selbst muss eine erziehungsberechtigte Person anwesend sein und neben dem Impfbuch des Kindes eine unterschriebene Einverständniserklärung mitbringen. Für Fragen zur Impfung hat die Kinderklinik eine eigene Hotline eingerichtet: 02241/249600.

Um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen und diesen vom regulären Krankenhausbetrieb zu trennen, werden die Impflinge mit ihren Erziehungsberechtigten über einen gesonderten (hinteren) Eingang zur „Interdisziplinären Ambulanz“ geführt. Vom Parkhaus wird um das Klinikgebäude herum eine Wegbeschreibung eingerichtet.

Termine des Impftrucks und des Impfteams

Montag, 13. Dezember 2021, Impftruck von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr in Ruppichteroth-Schönenberg, auf dem Parkplatz Höhe „Futterkrippe“

Montag, 13. Dezember, mobiles Impfteam zwischen 11:00 Uhr und 16:00 Uhr im Kloster Heimerzheim, Kölner Straße 23, in Swisttal.

Dienstag, 14. Dezember, Impftruck von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr in Bad Honnef auf dem Rathausplatz.

Dienstag, 14. Dezember, mobiles Impfteam zwischen 11:00 Uhr und 16:00 Uhr im Feuerwehr-Gerätehaus in Wachtberg-Berkum, Sankt Florian Straße 1.

Mittwoch, 15. Dezember, Impftruck von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr in Much auf dem „Schwimmbad-Parkplatz“ an der Marienfelder Straße.

Donnerstag, 16. Dezember, Impftruck von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr auf dem Marktplatz in Eitorf.

Freitag, 17. Dezember, Impftruck von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr auf dem Sportplatz Breitscheid in Neunkirchen-Seelscheid.

Samstag, 18. Dezember, Impfteam zwischen 10:00 Uhr und 15:00 Uhr im Stadtmuseum Siegburg, Markt 46.

Samstag, 18. Dezember, zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr Impfaktion in der Kantine des Kreishauses in Siegburg.

Kommentare

  • Udo Neukirchen-Fröhlich 12.12.2021 um 12:53

    An sich eine tolle Sache (Impftruck), aber liebe Leute, wollt Ihr wirklich Johnson&Johnson verimpfen, damit gerade jetzt in dieser Zeit alle ab 60 in 4 Wochen wieder bei Euch auf der Matte stehen? Was ist denn das für eine schwachsinnige Empfehlung der STIKO? Die Menschen sind doch schon genügend verunsichert, müssen sie dann auch noch direkt nach der Auffrischung hoffen und bangen, innerhalb dieser lächerlichen Zeitspanne den nächsten Termin zu bekommen? Für mich völlig unverständlich bis auf die Tatsache, dass dieser Quatsch genau in das Chaos passt, welches seit Beginn der Pandemie täglich neu gefüttert wird...

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Julien Hänscheid Dachdecker Meisterbetrieb
Ralfs Rad Service
Anders reisen Reisebuero Andreas Steif