• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Integrationszentrum durch Flüchtlinge gefordert

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Drei Lehrerinnen und Lehrer, zwei Sozialpädagoginnen und drei Verwaltungsangestellte bilden inzwischen das kommunale Integrationszentrum, das im November 2014 im Rhein-Sieg-Kreis an den Start gegangen war. "Schnell zeigte sich, dass die aktuelle Flüchtlingssituation und die damit verbundenen Bedarfe eine neue inhaltliche Schwerpunktsetzung erforderlich machten", heißt es in einer Pressemitteilung. Themen wie Sprachförderung, Integration in den Arbeitsmarkt und gesundheitliche Versorgung standen plötzlich im Vordergrund.

Unter den Überschriften "Ehrenamt", "Integration in den Arbeitsmarkt", "Flucht und Trauma" und "HIV mitdenken" richtete das Integrationszentrum Fachveranstaltungen für haupt- und ehrenamtlich Tätige in der Integrationsarbeit aus. Mehr als 300 Kooperationspartner zählen mittlerweile zum kreisweiten Netzwerk, das im vergangenen Frühjahr und Herbst sogar finanzielle Unterstützung geben konnte. 54.500 Euro flossen an die kreisangehörigen Kommunen und Initiativen vor Ort. Für 2016 sind unter anderem interkulturelle Trainings und niederschwellige Sprachangebote geplant.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Kreissparkasse Köln
EURO-CAR-Rhein-Sieg GmbH
Altwicker Maler
Gräf IT Service
XtremeArts Daniel Rosen

Werbung