www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Luftrettung Spielzeug-Hubschrauber
17-Jähriger in Klinik geflogen

Junger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Von Daniel Prior | | Blaulicht

Ein 17-jähriger Motorradfahrer aus Much wurde am Samstag Vormittag (9. März) in Waldbröl-Rossenbach bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Er war auf der B478 in Richtung Waldbröl unterwegs, als er mit dem VW-Transporter eines 70-jährigen Mannes kollidierte, der von einem Parkplatz auf die B478 fuhr. Foto: Rettungshubschrauber Symbolfoto. [Nicolas Ottersbach]

Durch den Aufprall erlitt der Motorradfahrer schwere Verletzungen und wurde von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Autofahrer aus Reichshof bliebt unverletzt. Die Bundesstraße war für den Zeitraum der Unfallaufnahme voll gesperrt. Ein Unfallaufnahmeteam der Polizei des Oberbergischen Kreises unterstützte die Unfallaufnahme und sicherte die Spurenlage.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ANZEIGEN
Hauck Lift Systeme
XtremeArts Daniel Rosen
Bröltaler Autoservice