www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Kleine Dörfer blieben auf der Strecke

Von Nicolas Ottersbach | | Wirtschaft/Politik

Über 500 Einwohner aus den Dörfern Litterscheid, Stockum, Honscheid, Neuenhof und Fußhollen blieben beim neuen Nahverkehrsplan der Buslinie 531 (<link nachrichten artikel neue-plaene-fuer-den-nahverkehr.html external-link externen link im aktuellen>broeltal.de berichtete) auf der Strecke, moniert die SPD-Fraktion. Außerdem wäre die Winterscheider Mühle vom ÖPNV abgeschnitten.

"Alte Menschen, Berufstätige, Kinder und Jugendliche müssten kilometerlange Märsche in Kauf nehmen", sagt Horst Alenfelder, Vorsitzender der SPD-Fraktion. Diese Wege zu den Haltestellen Tanneck, Derenbachtal/Abzweig und Winterscheid seien bei Schnee und Eis unbegehbar und meist schlecht beleuchtet. Das würde potentielle Neubürger abschrecken. "Und im schlimmsten Falle würden Anwohner sogar wegziehen", sagt Alenfelder.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ANZEIGEN
Altwicker Maler
IWK Waldbröl
Immobilien Sven Möller