• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Kölner am Rosbacher Bahnhof überfallen

Von Nicolas Ottersbach | | Blaulicht

Ein 22-jähriger Kölner wurde am Samstag gegen 6:45 Uhr am Bahnhof Rosbach Opfer eines Raubes. Auf dem Bahnsteig 1 sprach ihn zunächst eine Gruppe Jugendlicher (drei männlich und zwei weiblich) an. Plötzlich und unvermittelt schlug ihm einer der männlichen Jugendlichen (trug schwarze Wollmütze und hohe Stiefel) mehrfach mit der Faust in das Gesicht. Nachdem das Opfer zunächst weglaufen konnte, holten ihn die Jungen wieder ein und schlugen ihn erneut. Dieses Mal beteiligte sich auch ein Täter mit blonden hochgegeelten Haaren und einer dunklen Daunenjacke daran.

Der Kölner musste sein Smartphone, einen kleinen Geldbetrag und seinen Führerschein abdrücken. Nachdem die Täter noch die SIM-Karte aus dem Handy entnahmen, zerbrachen und wegwarfen, entfernten sie sich in Richtung Ortskern. Die zuvor ebenfalls anwesenden weiblichen Jugendlichen hatten sich zu diesem Zeitpunkt bereits entfernt. Der 22-Jährige wurde leicht verletzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.Hinweise zu den Tätern werden an die Polizei in Eitorf unter der Rufnummer 02241/541-3421 erbeten.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Helbing GmbH
IWK Waldbröl
Hauck Lift Systeme

Werbung