• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Meine Heimat - 40 Jahre Rhein-Sieg-Kreis

Von Christina Ottersbach | |   Magazin

Barbara Schaar aus Bornheim kreierte den Sieger-Slogan für das kommende Jubiläumsjahr: ?Meine Heimat - 40 Jahre Rhein-Sieg-Kreis?.

Im Rahmen eines Wettbewerbes gingen 1.236 Vorschläge ein. Einstimmig entschied sich die Jury für Schaar´s Vorschlag. ?Wenn die Bürgerinnen und Bürger sich ein Stück weit mit dem Rhein-Sieg-Kreis identifizieren, dann ist das sicherlich das schönste Geschenk, das man dem Kreis zu seinem 40. Geburtstag machen kann?, so Jury-Mitglied Landrat Frithjof Kühn.

Zu dem Slogan entwickelt wurde auch ein Logo, welches in Publikationen und bei Veranstaltungen des Kreises Verwendung findet. Das mit dem Slogan entworfene Logo ist in Form und Farben an das bisherige Rhein-Sieg-Kreis-Logo angelehnt. Aufgegriffen wurden die Farben rot, grün und blau, die für den Dreiklang Stadt, Land und Fluss stehen. Dieser Dreiklang macht auch das aus, was Heimat ist.

Der Siegerin des Wettbewerbs überreichte der Landrat das Preisgeld in Höhe von 500 Euro. Barbara Schaar: ?Ich war sehr überrascht und freue mich sehr! Es ist mir eine Ehre, mit meinem Slogan zum Jubiläumsjahr des Rhein-Sieg-Kreises den ersten Preis zu erhalten. Mein Mann und unsere drei Kinder sind ebenfalls begeistert. Das Motto ´Rhein-Sieg-Kreis, meine Heimat´, trifft auf uns alle in vollem Umfang zu.?

Ruppichterother erinnern sich:

Am 1. August 1969 wurde der Rhein-Sieg-Kreis im Rahmen der ersten Phase der kommunalen Neugliederung in Nordrhein-Westfalen gegründet. Der bisherige Siegkreis erweiterte sich um die Kommunen Alfter, Bornheim, Meckenheim, Rheinbach, Swisttal und Wachtberg, alle ehemals dem Landkreis Bonn zugehörig, der aufgelöst wurde. Die Reform sollte bereits zum 1. Juli 1969 in Kraft treten. Allerdings verschob eine Klage seitens des Landkreises Bonn, der Städte Beuel und Bad Godesberg, sowie der Gemeinden Uckerath, Wahlscheid, Oberkassel, Oberpleis, Stieldorf, Duisdorf, Lengsdorf und Witterschlick die Neugründung um vier Wochen.

www.broeltal.de sucht Zeitzeugen, die sich an die sicherlich aufregende Zeit der kommunalen Neugliederung und der Gründung des Rhein-Sieg-Kreises erinnern.

Was bedeutete es für die Menschen in Ruppichteroth und im Bröltal aus damaliger Sicht? War man begeistert, verfolgte man es mit Skepsis? Konnte man sich mit dem Gedanken anfreunden, nicht mehr der ?Siegkreis? zu sein, sondern Kreisangehörig mit Menschen, die auf der anderen Seite des Rheines wohnten? Hatte man damals ein Heimatgefühl zum Siegkreis? Welche Vorteile oder Nachteile bedeutete es für den einzelnen Bürger? Diese und viele andere Fragen sind offen.
Beiträge bitte an presse(at)broeltal.de.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
EP Müller
LVM Versicherung Stommel
Bröltal Apotheke
Sachverständiger Siekmann
Tierheilpraktikerin Nadine Zinsser

Werbung