• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Ministerpräsident Jürgen Rüttgers verleiht Staatspreis NRW

Von Christina Ottersbach | | Magazin

Ministerpräsident Jürgen Rüttgers hat auf dem Petersberg bei Bonn den Staatspreis des Landes Nordrhein-Westfalen an die Regierungschefs der Niederlande, Belgiens und Luxemburgs verliehen. Mit dem Staatspreis würdigt die Landesregierung die besonderen Beziehungen zwischen Nordrhein-Westfalen und seinen Nachbarn. ?Nordrhein-Westfalen ist nicht mehr denkbar ohne die europäische Zusammenarbeit mit seinen Nachbarn?, sagte Rüttgers. Das sei der Grund für die Auszeichnung. Der niederländische Ministerpräsident Jan Peter Balkenende, der belgische Premierminister Yves Leterme und der Premierminister von Luxemburg, Jean-Claude Juncker, nahmen den Preis stellvertretend für ihre Völker entgegen. Nordrhein-Westfalen arbeitet seit Jahrzehnten eng mit den Niederlanden, Belgien und Luxemburg zusammen. Der Staatspreis des Landes Nordrhein-Westfalen wird in diesem Jahr zum 22. Mal verliehen und ist mit 25.000 EUR dotiert. Der Preis wurde zum 40. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen im Jahr 1986 gestiftet. Weitere bekannte Preisträger sind unter anderem: Wolf Lepenies (2007), Jürgen Habermas (2006), Marcel Reich-Ranicki (2005), Alice Schwarzer (2004), Paul Spiegel (2003), Hilde Domin (1999) und Hanns Dieter Hüsch (1995).

Bild: v.l.n.r: Yves Leterme, Jan Peter Balkenende, Jürgen Rüttgers, Jean-Claude Juncker.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Altwicker Maler
Bauzentrum Mies
Gartenpflege Rödder