www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Aktionen für Kinder und Jugendliche

Mit dem Ferienpass die Sommerferien in Ruppichteroth verbringen

Von Nicolas Ottersbach | | Magazin

Die Gemeinde Ruppichteroth gibt wieder den Ferienpass heraus. Für wenig Geld lassen sich damit die Sommerferien in der Region verbringen. Archivfoto: Der Ferienpass in Ruppichteroth [Nicolas Ottersbach]

Den Ferienpass erhält man im Bröltal-Bad und an der Infothek im Rathaus in Schönenberg. Der Verkaufspreis beträgt für den Einzelpass 4 Euro. Für Geschwister gibt es einen Familienrabatt: Das erste Geschwisterkind zahlt 3 Euro, jedes weitere 2 Euro. Den Ferienpass erhalten Kinder von  Berechtigten zur „Ruppichterother Tafel“ kostenlos, allerdings nur im Rathaus.

Zum Ferienangebot, das viele Vereine und Organisationen stemmen, gibt es auch einige Gutscheine. Dazu zählen vier für das Bröltal-Bad, einer für den Adventure-Golfplatzes in Eischeid, einen für die Tropfsteinhöhle in Wiehl und einen für den Besuch von Schloss Homburg in Nümbrecht. An den Aktionen und Ausflügen können nur Kinder teilnehmen, die in dem Besitz eines aktuellen Ferienpasses sind und zur jeweiligen Veranstaltung diesen oder den entsprechenden Abschnitt des Passes mitbringen.

Die Aktionen

„Fahrt in den Kölner Zoo“
„Spaßtag im Bröltal-Bad“ (3 Veranstaltungen)
„Fahrt ins Kino“
„Adventure Golf in Eischeid“
„Kreativ-Tag“
„Helfen macht Spaß“
„Indianerwochenende“
„Wanderung mit Spiel und Spaß“
„Fahrt zur Indoorhalle Mc-Play“
„Workshop Nähen“ (3 Veranstaltungen)
„Lesewanderung“
„Hörspiel selber produzieren“
„Beachvolleyball“
„Basteltag“
„Fahrt in die Lasertag-Arena“
„Spielenachmittag“
„Darten“
„Kegeln in Kammerich“
„Abenteuer bei der Feuerwehr“
„Gemeinsames Kochen“ (2 Veranstaltungen)
„Zumba Kids“ (2 Veranstaltungen)
„Boulen“ (2 Veranstaltungen)
„Nachtwanderung mit Grillen“
„Spiel-Sport-Spaß“ (4 Veranstaltungen)
„Vorlesestunde“
„Workshop Basteln“ (3 Veranstaltungen)
„Torten Backen“ (5 Veranstaltungen)
„Ferien auf dem Pferdehof“ (2 Veranstaltungen)
„Ausflug in den Wheelpark“
„Fahrt zum Jumphouse“
„Wandern im Wald“ „Grillen“

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ANZEIGEN
Immobilien Sven Möller
Julien Hänscheid Dachdecker Meisterbetrieb
Wirtshaus an St. Severin