• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Nicht angeschnallt und aus Auto geschleudert

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Schwerste Verletzungen hat eine 22-Jährige aus Ruppichteroth am Dienstagmorgen (2. April) bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 95 in Nümbrecht-Oberelben erlitten. Ihr Auto überschlug sich mehrfach. Foto: Symbolbild [Nicolas Ottersbach]

Die junge Frau war laut Polizei mit einem Ford Fiesta in Richtung Homburg-Bröl unterwegs, als sie in einer Linkskurve zunächst nach rechts ins Bankett abkam. Beim Versuch das Fahrzeug noch abzufangen, begann der Wagen zu Schleudern und überschlug sich, nachdem er in den linksseitig der Straße gelegenen Grünstreifen geraten war.

Die 22-Jährige war nach dem bisherigen Ermittlungsstand nicht angeschnallt. Sie wurde aus dem Auto herausgeschleudert und von ihrem Wagen, der auf der Fahrerseite zum Liegen kam, im Bereich der Beine eingeklemmt.

Nach der Bergung durch die Feuerwehr und einer notärztlichen Behandlung vor Ort brachte ein Rettungshubschrauber die 22-Jährige in eine Uni-Klinik.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

EP Müller
Holz Löbach
Schneiderei Bröltal
Gemeindewerke Ruppichteroth
Bröltaler Autoservice

Werbung