• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Portmonnaie und Akten aus Autos gestohlen

Von Nicolas Ottersbach | | Blaulicht

Zwei Autos wurden in der Nacht zu Mittwoch in Neuenhof und Kämerscheid aufgebrochen. Die unbekannten Täter schlugen eine Scheibe an einem Audi A4 ein und stahlen ein Portemonnaie, in dem sich verschiedene Ausweisdokumente befanden. Eine Aktentasche mit Seminarunterlagen erbeuteten sie bei einem Pkw in der Straße "Am Dorfkreuz". Der VW Golf hatte auf einem Stellplatz vor dem Wohnhaus der 49-jährigen Halteirn gestanden. Die Sachschäden liegen bei etwa 500 Euro.

Wegen der neuerlichen Einbruchsserie weist die Polizei darauf hin, das Pkw für Diebe nach wie vor interessant seien, auch wenn Autoeinbrüche und -diebstähle seit Jahren abnähmen. Werde in das Fahrzeug eingebrochen oder gar das ganze Auto gestohlen, ersetze den materiellen Schaden in den meisten Fällen die Versicherung. Die Polizei rät, keine Wertsachen im Auto liegen zu lassen, auch nicht versteckt oder im Kofferraum. Man sollte für das Fahrzeug nach Möglichkeit einen bewachten, gut beleuchteten Parkplatz suchen.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Kreissparkasse Köln
Tierheilpraktikerin Nadine Zinsser
Anders reisen Reisebuero Andreas Steif