• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

RSAG-App statt Abfallkalender

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Der Abfallkalender in der Schublade hat ausgedient: Die Rhein-Sieg-Abfallwirtschaftsgesellschaft (RSAG) hat eine App für Smartphones und Tabletcomputer herausgebracht, die alle wichtigen Entsorgungstermine im Blick hat. So gibt es eine Countdown-Anzeige zum nächsten Leerungstermin, Termine und Standorte des Elektro-Kleinteile- und des Schadstoff-Mobils und die Standorte von Glas- und Altkleidercontainern. Ein Abfall ABC erklärt die Mülltrennung. Screenshot: RSAG-App

Die RSAG-App gibt es im Google Play Store und im App Store von Apple kostenlos. Nachdem Wohnort und Straße angegeben wurden, sind in der App alle Funktionen freigeschaltet.

Surftipp: www.rsag.de/service/app/

Über den Menübutton "Abfallkalender" können sich PC-Benutzer die Termine anzeigen lassen oder zum Ausdrucken aufbereiten.

Surftipp: www.rsag.de/abfallkalender/

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ulrike Sell-Buß  15.02.2015 13:33

@Andreas Rottka: Ich wusste bis dato nicht, dass es das gibt. Aber jetzt habe ich es eingerichtet. Vielen Dank für die Information.


 
Andreas Rottka  14.02.2015 12:34

@Ulrike Sell-Buß: Verwenden sie doch einfach die schon seit langem angebotene E-Mail Erinnerungsfunktion der RSAG, so bekommt man sogar Zeitnah die Infos, und muß nicht in der App suchen. Denn so eine 'Erinnerungsfunktion' direkt in einem Widget, welcher Müll als nächstes dran ist, fehlt der App noch. Von daher für mich noch verbesserungsbedürftig, diese App.


 
Heino Giese  08.02.2015 14:26

Hallo Leute, ich korrigiere mein Kommentar: "....und macht den Papierkalender für mich überflüsig". Danke an Alle für den Hinweis auf den kleinen, aber feinen Unterschied. Gruß


 
Wilhelm Peters  08.02.2015 01:36

Mit "ausgedient" ist sicher nicht der Wegfall des Kalenders in Papierform gemeint. Ich gehe davon aus, dass es sich bei der App um ein tolles Zusatzangebot der RSAG handelt.


 
Ulrike Sell-Buß  07.02.2015 21:27

Ja die App ist eine tolle Sache, meine Tochter und mein Schwiegersohn benutzen diese App gerne. Ich würde es auch tun, aber ich bin ein absoluter Nokiafan. Das heißt, ich habe ein Handy von Nokia und als Tablet benutze ich ein Surface, beide haben ein Windows Betriebssystem und dafür gibt es keine App. Wenn der Papierkalender wegfällt, wie erfahre ich dann die Abholtermine?


 
Karl Pitz  07.02.2015 07:42

§4 der Abfallsatzung des Rhein-Sieg-Kreises bestimmt den Anschluss- und Benutzungszwang für die Abfallentsorgung. Vertragspartner der RSAG AöR sind die Grundstückseigentümer. Meiner alten Mutter wird jedenfalls keiner mitteilen, sie solle sich gefälligst ein Smartphone anschaffen und eine "App" installieren - auch wenn das noch so "hip, cool oder geil" ist. Der Wegfall eines "Papierkalenders" würde eine gerichtliche Prüfung nicht überstehen. Darauf verwette ich meinen... Mfg Karl Pitz


 
Heino Giese  07.02.2015 00:25

Danke, liebes RSAG Team. Diese Art Müllkalender ist das Beste und macht den Papierkalender endlich überflüssig. Danke Gruß


 

Gewerbe

ANZEIGEN
Eis Cafe Tormen
Gartenpflege Rödder
Kfz Gutachter Rühlmann
Sägewerk Bickenbach
Anders reisen Reisebuero Andreas Steif

Werbung