• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Ruppichteroth nimmt Abschied von Paul Reuter

Von Christina Ottersbach | |   Magazin

Fast bis zur letzten Minute engagiert für sein Ruppichteroth und vor allem sein ?Wöngtersch? war Paul Reuter. Der ehemalige Rektor der Winterscheider Volksschule verstarb jetzt im 85. Lebensjahr in seinem Heimatort Winterscheid.

Nicht nur als letzter Bürgermeister von Winterscheid ging er in die Analen ein. So war der Christdemokrat auch viele Jahre lang stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Ruppichteroth, engagierte sich in Partei, Fraktion und als Ratsmitglied. Nicht nur die Politik war sein Steckenpferd. Als Gründungsvorsitzender des damaligen Heimat- und Verkehrsverein Winterscheid, dem er von 1953 bis 1966 als 1. Vorsitzender, von 1966 bis 1971 als stellvertretender Vorsitzender und dann erneut als 1. Vorsitzender vorstand, half er tatkräftig das Ortsbild zu prägen.

Viele kannten ihn als Autor heimatkundlicher Berichte. Aber auch bei der Neugründung des TUS Winterscheid und als Vorsitzender des Seniorenclubs Spätlese, fehlte Reuters Engagement nicht. 1970 wählte ihn der Rat der Gemeinde zum Leiter des Volksbildungswerkes. Für sein unermüdliches Wirken wurde ihm 1973 das Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland am Bande verliehen. Paul Reuter und sein Engagement werden der Gemeinde Ruppichteroth fehlen. Die Beisetzung ist am Samstag, 16. Mai 2009, um 11.00 Uhr auf dem Friedhof in Winterscheid.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Kreissparkasse Köln
Eymold GmbH
Bröltal Apotheke
Kfz Gutachter Rühlmann
Lebensgemeinschaft Eichhof Bioladen und Café

Werbung