• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Sicherheit: Mindestens ein Jahr Zeit vertan

Von Christina Ottersbach | |   Magazin

Sicherheit ist seit längerem in der Ruppichterother Bürgerschaft ein wichtiges Thema. ?Und plötzlich ist es auch Thema im Wahlkampf geworden?, so die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Dr. Rita Tondorf. Anfang des Jahres habe dies noch anders ausgesehen, monieren Ortsverband und Fraktion.

?In einer Sozialraumanalyse sollte im Sommer letzen Jahres unter anderem untersucht werden, wo Konfliktpotentiale bei jungen Menschen liegen, wo Angebote fehlen, wo Gewaltgefahr besteht und vieles mehr?, erklärte Ortsverbandssprecher Andreas Ludwig. ?Befragt wurden dann allerdings Kinder bis 10 Jahre.? Daraufhin hätten die Grünen beantragt, die zu berücksichtigende Altersgruppe auf die bis 20 Jährigen auszudehnen. ?Leider gab es dazu im Rat keine Mehrheit?, erläuterte Dr. Tondorf. Die Untersuchung sei ausreichend, Ruppichteroth habe keine nennenswerten Probleme, die Zielgruppe sei nicht erreichbar seien die Argumente gewesen. Weitere Ergebnisse lägen bisher nicht vor. Nach Ansicht von Bündnis 90/Die Grünen müsse an die Ursachen herangegangen werden. Wo fehlen Angebote? Wo werden Jugendliche mit ihren Bedürfnissen nicht abgeholt? Wo sind Problemgruppen? Wo gibt es Drogenprobleme? Wodurch entstehen Aggression, Gewalt und radikales Verhalten? ?All diese Fragen wurden trotz unseres Drängens bisher nicht weiter analysiert. Wir haben schon Anfang dieses Jahres gefordert, mit anderen Kommunen, die ähnliche Probleme haben, gemeinsame Handlungskonzepte zu erarbeiten?, so die Fraktionsvorsitzende weiter. Die kommende

Ortsverbandssitzung, Montag, 17.08.2009, ab 20.30 Uhr soll sich auch mit diesem Themenkreis befassen. Weitere Tagesordnungspunkte: Warum der parteilose Bürgermeisterkandidat Mario Loskill unterstützt wird; Erfahrung verdient Respekt - Grüne Seniorenpolitik; alten Wohnraum interessant vermarkten - ein Aspekt Grüner Gemeindeentwicklung. Der Ort der Sitzung kann telefonisch erfragt werden (02295-901010).

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Kreissparkasse Köln
Hawle Treppenlifte
Eymold GmbH
Immobilien Sven Möller
Eymold GmbH

Werbung