• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Tausende Teilnehmer zu Fridays for Future-Demo in Bonn erwartet

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Unter dem Motto „Alles fürs Klima“ gehen ab Freitag (20. September) wieder weltweit Menschen auf die Straße. Die Bewegung „Fridays for Future“ ruft zum Streik in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis auf. Diesmal sollen nicht nur Schüler, sonder alle Bürger mitmachen. Foto: Fridays for Future-Demo in München [Fridays for Future]

Region trifft sich zum Streik in Bonn

An diesem Freitag tagt das Klimakabinett in Berlin und in New York wird der wichtigste UN Gipfel des Jahres vorbereit. Die Bonner „Fridays for Future“-Bewegung nutzt das als Anlass, um an einer bundesweiten Streikwoche teilzunehmen. Geplant sind jeden Tag Demonstrationen in anderen Städten. Die größte Demo soll am Freitag, den 27. September, unter dem Motto „Earth Strike“ laufen – auch Bonn wird daran beteiligt sein. Die verschiedenen Mottos der Protestmärsche orientieren sich an den Buchstaben des Wortes „Climate“. Am Samstag (21. September) wird somit unter dem Motto „Clean Oceans“ gestreikt. Eine Woche lang gibt es im Bonner Hofgarten ein Streik-Camp.

Schüler fahren kostenlos Bus und Bahn

Mehr als Zehntausend Teilnehmer werden zur Demo am 20. September erwartet, die durch die Bonner Innenstadt zieht und um 11 Uhr am Hofgarten startet. Dort ist um 16 Uhr auch die Abschlusskundgebung. Viele Schüler können am Freitag durch einen Zufall kostenlos mit Bus und Bahn zu den Klimastreiks anreisen: Zum Weltkindertag dürfen junge Fahrgäste in ganz NRW ohne Fahrschein Busse und Bahnen benutze. Die Freifahrten gelten in allen Zügen, Straßenbahnen und Bussen in der 2. Klasse - außer in ICEs und ICs möglich. Im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) können die bis einschließlich 14-Jährigen auch am Samstag und Sonntag noch kostenlos die Busse und Bahnen des Verbundes nutzen.

Das Wochenprogramm für Bonn gibt es auf Facebook.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Kreissparkasse Köln
Altwicker Maler
Tischlerei Bestgen
Zimmerei Rosauer
Gemeindewerke Ruppichteroth

Werbung