• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Vierjähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Ein vierjähriger Junge ist am Freitagmittag vom Kleinbus eines Paketzustellers erfasst worden und an den schweren Verletzungen verstorben. Der tragische Unfall passierte in der Sackgasse eines Wohngebiets, dem Quellenweg in Ruppichteroth-Hove. Foto: Die Unfallstelle [Nicolas Ottersbach]

Obwohl Ersthelfer und Ärzte um das Leben des Jungen kämpften, konnten sie ihn nicht mehr retten. Laut Polizei erlag er den lebensgefährlichen Verletzungen noch an der Unfallstelle.

Wie es zu dem Unfall kam, ist derzeit völlig unklar. Die Angehörigen des Kindes werden durch einen Notfallseelsorger betreut. Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Bonn wurde ein Unfallsachverständiger hinzugezogen.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bernd A. Rosbund  28.05.2017 02:03

Ein schlimmes Unglück, ich wünsche allen Beteiligten Kraft.


 
Thomas Gillner  27.05.2017 18:32

Wir sind mit allen guten Gedanken bei Euch. So eine Lücke schließt sich nicht. Bleibt zusammen stark. Denke aber auch an den Fahrer, der dieses Unglück verarbeiten muss. Das Leben ist nicht fair.


 
Fynn Vogt  27.05.2017 10:59

Schrecklich! Es tut mir sehr leid für den Jungen und seine Familie mein Beileid.


 
Hendryk von der Burg  26.05.2017 20:01

Furchtbar! Uns fehlen die Worte... Unser Beileid für alle Beteiligten und ganz besonders die Familie des Kleinen.


 
M. Stork  26.05.2017 16:46

Was für ein schreckliches Unglück... Wir wünschen den Angehörigen viel Kraft in diesen schweren Stunden...


 

Gewerbe

EP Müller
Tischlerei Bestgen
Hänscheid Loose Bedachungen
Hauck Lift Systeme
Kfz Gutachter Rühlmann

Werbung