• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Weitere Fälle von Amerika-Grippe

Von Christina Ottersbach | |   Magazin

Auch im Rhein-Sieg-Kreis ist die Zahl der Personen, die sich mit dem neuen Influenza-Erreger A/H1N1 angesteckt haben, stark angestiegen. In den letzten fünf Tagen sind weitere 15 Fälle der ?Schweinegrippe? hinzugekommen. Im Kreis gibt es nunmehr 22 bestätigte Fälle und drei Verdachtsfälle. Bei den neuen Fällen handelt es sich um heimkehrende Spanienurlauber. ?Alle bisherigen Fälle im Rhein-Sieg-Kreis haben einen milden Krankheitsverlauf.

Das H1N1-Virus ist offensichtlich zwar hoch ansteckend, scheint aber zurzeit bei uns noch nicht in der Lage zu sein, bei Personen ohne anderweitige Gesundheitsprobleme schwerwiegende Krankheitsverläufe zu verursachen?, erklärte der Leiter des Kreisgesundheitsamtes Erich Klemme. ?Wir rechnen damit, dass die Zahl der Erkrankten bis zum Ende der Sommerferien durch den saisonalen Reiseverkehr weiter steigen wird, damit wächst dann natürlich auch die Gefahr, dass Menschen mit geschwächtem Immunsystem infiziert werden und ernsthafte Gesundheitsprobleme bekommen.?

Nähere Informationen zur Schweinegrippe sind unter der Homepage des Robert-Koch-Instituts www.rki.de und beim Gesundheitsamt des Rhein-Sieg-Kreises unter der Rufnummer 02241-132727 erhältlich.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

EURO-CAR-Rhein-Sieg GmbH
Altwicker Maler
Wellness Haut und Sinne
Schneiderei Bröltal
Hauck Lift Systeme

Werbung