• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Zwei Schwerverletzte im Bröltal

Von Daniel Prior | | Blaulicht

Zwei Schwerverletzte gab es bei einem Unfall am Sonntagabend auf der Bröltalstraße. Kurz vor Ingersau war ein 18-jähriger Ruppichterother mit seinem blauen Peugeot nach einer Linkskurve in den Gegenverkehr geraten. Frontal und mit voller Wucht krachte er in das Fahrzeug eines 22-Jährigen aus dem Saarland, der nicht mehr ausweichen konnte.

Notarzt und Rettungssanitäter behandelten die jungen Männer, ehe sie mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht wurden. Die beiden Autos waren völlig zerstört und mussten abgeschleppt werden. Weil Trümmer und Betriebstoffe auf der gesamten Fahrbahn verteilt wurden, rückte die Feuerwehr zum Aufräumen an. Die Bundesstraße 478 blieb für anderthalb Stunden gesperrt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 20.000 Euro.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Eymold GmbH
Immobilien Sven Möller
LVM Versicherung Stommel