• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Abfallgebühren bleiben stabil

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Trotz Einführung der Wertstofftonne und höherer Marktpreise für Papierabfälle bleiben die Abfallgebühren stabil, so wie es der Kreistag am 11. Dezember 2009 bis mindestens 2015 beschlossen hatte. Zum Gebührenausgleich wird der Bedarf von insgesamt 2,856 Millionen Euro für die Wertstofftonne sowie 526.000 Euro für die Papiertonne aus der Sonderrücklage des Rhein-Sieg-Kreises gedeckt. Einstimmig beschloss der Kreistag die Gebührenbedarfsberechnung für das Jahr 2012 und die überarbeitete Gebührensatzung für die Abfallentsorgung.

Die geänderte Gebührensatzung tritt ab dem 01.01.2012 in Kraft. Außerdem hat der Kreistag den Entsorgungsvertrag zwischen dem Rhein-Sieg-Kreis und der Rhein-Sieg-Abfallwirtschaftsgesellschaft mbh (RSAG) geändert, damit die RSAG die getrennte Sammlung, den Transport, die Sortierung und die Verwertung der Wertstoffe durchführen kann. Mit der gemeinsamen Wertstofftonne war ebenfalls eine Aktualisierung der Abfallsatzung notwendig. Sie tritt ab ebenfalls 2012 in Kraft. "Ich bin froh, dass nun auch die formellen Grundlagen für das Projekt "Wertstofftonne" geschaffen worden sind", sagte Kreis-Umweltdezernent Christoph Schwarz.

Kommentare(0)

Danke für die Bewertung!

You may not allow rating multiple times!

Please login to rate this comment!

Keine Kommentare vorhanden.

Gewerbe

Werbung