www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Bundesstraße gesperrt

Auto und Lkw kollidieren im Bröltal

Von Nicolas Ottersbach | | Blaulicht

Auf der Bundesstraße 478 im Bröltal sind am Freitagmittag ein Lastwagen und ein Auto kollidiert. Obwohl die Fahrzeuge stark beschädigt wurden, sind die Fahrer offenbar unverletzt geblieben. Fotos: Ein Auto und ein Lastwagen sind auf der B478 kollidiert. [Nicolas Ottersbach]

Nach Angaben der Polizei war der 81 Jahre alte Ruppichterother gegen 12:10 Uhr in Fahrtrichtung Waldbröl unterwegs, als ihm in einer Rechtskurve Höhe Büchel ein Lkw entgegenkam, der von einem 55-Jährigen aus Puderbach gesteuert wurde. Aus bislang ungeklärter Ursache stießen die beiden Fahrzeuge gegeneinander. Ebenfalls unklar ist, wer auf die Fahrbahn des anderen geriet.

Die fahrerseitige Front des Kleinwages wurde beim Zusammenprall stark beschädigt, die Vorderachse wurde abgerissen. Auch die Achse des Lasters trug Schaden davon. Der Autofahrer wurde mit einem Rettungswagen vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, war nach eigenen Angaben aber unverletzt.

Beider Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Brölstraße blieb für die Zeit der Aufräum- und Bergungsarbeiten, an denen auch die Ruppichterother Feuerwehr beteiligt war, gesperrt.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ANZEIGEN
Immobilien Sven Möller
Hauck Lift Systeme
Gartenpflege Rödder