• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Es qualmte aus dem Glockenturm

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Mit einer Drehleiter und viel Rauch hatte die Ruppichterother Feuerwehr am Freitagabend einen Übungseinsatz in der evangelischen Kirche. Im Glockenturm war ein Feuer ausgebrochen, ein Mensch musste von dort gerettet werden. Weil die Gänge für letzteres zu schmal waren, half die Waldbröler Feuerwehr mit ihrer Drehleiter aus.

Nachdem die Feuerwehrleute mit den schweren Atemschutzgeräten über die alten Steintreppen in den Turm gekraxelt waren, löschten sie das angebliche Feuer. Bei der darauf folgenden Menschenrettung machte ihnen der dichte Rauch, der durch eine Nebelmaschine simuliert wurde, zu schaffen. Für Zuschauer sah die Übung deshalb sehr realistisch aus: Aus dem Glockenturm qualmte es tatsächlich.

Damit die verletzte Person überhaupt mit der Drehleiter ins Freie gebracht werden konnte, musste ein Fensterladen der Kirche ausgebaut und später wieder eingebaut werden.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Kreissparkasse Köln
Maro Einbauküchen
Holz Löbach
Honscheid Glas Fenstertechnik
Gemeindewerke Ruppichteroth

Werbung