• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Fahrer verlor Kontrolle über sein Fahrzeug

Von Daniel Prior | | Blaulicht

Viel schlimmer hätte dieser Unfall ausgehen können. Nach dem sonnigen Wochenende regnete es am Mittwoch den ganzen Tag über. Die Folge: Der Straßenbelag war stellenweise schmierig und glatt. Für einen 23-jährigen Windecker wurde das zum Verhängnis. Am frühen Abend verlor er auf der Herchener Straße, kurz vor dem Ruppichterother Ortsausgang, die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Das Heck des Opel Tigra brach plötzlich aus, berichtete der junge Mann. Frontal schleuderte der Wagen gegen eine Baumgruppe. Der Windecker blieb dabei unverletzt. Am Fahrzeug entstand hoher Schaden. Nicht mehr fahrbereit musste es abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Ruppichteroth räumte die Unfallstelle auf. Mit Bindemittel entfernten die Wehrmänner die ausgelaufenen Betriebsstoffe von der Fahrbahn. Währenddessen stieß Bürgermeister Loskill hinzu, er war gerade auf dem Heimweg. "Die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr ist enorm wichtig, da kann man auch mal kurz einhalten, um ihnen zu danken", sagte er.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Hauck Lift Systeme
Sachverständiger Siekmann
Sägewerk Bickenbach