• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Förderpreis für junge Klavierspieler

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Wer zwischen zwölf und 21 Jahren alt ist und in NRW wohnt, kann sich jetzt für den Ferdinand Trimborn-Förderpreis bewerben. Mit diesem Preis werden junge Klavierspieler für eine herausragende Solistenleistung gewürdigt, vorausgesetzt sie befinden sich nicht in einer professionellen musikalischen Berufsausbildung oder sind Profimusiker. Anmeldeschluss ist Donnerstag, 16. Mai.

Die Konzerte zur Endausscheidung am 28. September und das Preisträgerkonzert am 8. November sind öffentlich. Mit der Anmeldung zum Wettbewerb wird neben dem tabellarischen Lebenslauf und Foto auch ein Tonträger für diese erste Wettbewerbsrunde eingereicht. Der Tonträger (CD oder DVD) sollte mindestens ein virtuoses und ein langsames Werk aus verschiedenen Stilepochen beinhalten. Die Spieldauer sollte maximal 20 bis 30 Minuten betragen.

Das Vorspiel für die Endausscheidung findet im Ferdinand Trimborn Musiksaal in Ratingen statt. Hierzu können die jungen Solisten zwischen drei bestimmten Werken, von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart oder Ludwig van Beethoven, wählen. Weiterhin werden ein oder mehrere Solowerke mindestens einer anderen Epoche dargeboten. Die Gesamtspieldauer darf 25 Minuten nicht überschreiten.

Die Bewertung der fachkundig besetzten Jury erfolgt nach dem Punktesystem von "Jugend musiziert". Der Förderpreis ist mit insgesamt 6.000 Euro für die drei Preisträger dotiert. Die vollständigen Unterlagen und das Statut der Stadt Ratingen zur Verleihung gibt es auf der Internetseite der Stadt. Weitere Informationen können per Mail an kulturamt(at)ratingen.de oder Telefon 02102/550-4101 angefordert werden.

Surftipp: www.ratingen.de

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Eis Cafe Tormen
Holz Löbach
Bröltal Apotheke
Tierheilpraktikerin Nadine Zinsser
Anders reisen Reisebuero Andreas Steif

Werbung