• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Glühwein-Spende reicht für 20 Augenoperationen

|   Magazin

Mehr als 800 Euro sind beim Glühweintrinken für den guten Zweck an Heiligabend zusammengekommen. Der Augenarzt Hans-Jürgen Schnell und der ehemalige evangelische Küster Klaus Blei hatten die Aktion nach der Christmette organisiert. Die Spenden gehen an eine Augenklinik in Kamerun. Fotos: Glühweintrinken an der evangelischen Kirche (Nicolas Ottersbach)

Die Manna Eye Clinic

Die "Manna Eye Clinic" im kamerunischen Nkongsamba ist die einzige Augenklinik im Umkreis von 150 Kilometern. Dort werden die Ärmsten der Armen behandelt. Komplexe Operationen, die in Deutschland schnell Tausend Euro kosten, können dort schon für 40 Euro gemacht werden. Aber nur, weil ehrenamtliche Ärzte wie Hans-Jürgen Schnell dort helfen.

Das Prinzip der Klinik ist einfach: Wer die Operationen bezahlen kann, der tut das auch. Menschen, die sie sich nicht leisten können, bekommen sie umsonst.

"40 Euro klingt für deutsche Maßstäbe nach wenig Geld, für die arme Bevölkerung in Kamerun ist es aber sehr viel", sagt Schnell. Von den Spenden, die beim Glühweintrinken in Ruppichteroth eingenommen wurden, können 20 Patienten kostenlos operiert werden.

Den guten Zweck unterstützten rund Hundert Besucher nach der Christmette auf dem evangelischen Kirchplatz. Einziger Wermutstropfen: Obwohl es eine ökumenische Veranstaltung war, kamen nur wenige Katholiken aus der benachbarten Kirche St. Severin vorbei.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Tischlerei Bestgen
IWK Waldbröl
Immobilien Sven Möller
Gartenpflege Rödder
Honscheid Glas Fenstertechnik

Werbung