• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Kleine Künstler ganz groß

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Die Wände im Erdgeschoss des Schönenberger Rathauses bleiben bunt. Nach der Ausstellung von Ute Jaeschke-Stommel hängen dort in den nächsten Wochen verschiedenste Kunstwerke kleiner Künstler. 14 Kinder pinselten bei der Ferienpassaktion ?Sommer-Kunst 2008? unter der Leitung von Hildegard Woiwotka-Stommel mit Aquarell- und Acrylfarben. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Formen und Farben erinnern an die Werke Mirots, ebenso wurde sich der Abdrucktechnik bedient.

Eigentlich war der fünftägige Kurs nur für zehn Personen ausgelegt, am Ende waren es dann 14. Da möchte man meinen, dass ein heilloses Durcheinander herrschte. ?Die Kinder waren völlig konzentriert beim malen?, widerlegt Woiwotka-Stommel, ?trotzdem war ich danach ganz schön platt?, fügt sie hinzu. Jahrzehntelang war sie Lehrerin, interessierte sich schon immer für die Kunst. ?Leider wird die abstrakte Malerei zu wenig gefördert. Kunst ist schön, wenn der Hund wie ein Hund aussieht?, erklärt sie. Die Kreativität bleibe da meist auf der Strecke.

Hausherr Hartmut Drawz war jedenfalls begeistert von der Ausstellung. ?Ich könnte sowas nicht?, schmunzelte er bei der Eröffnungsfeier. Zum Schluss überreichte ihm das Geburtstagskind Hans Hüppelshäuser im Namen der Truppe ein Gemeinschaftsbild. Wie ein Puzzle ist es zusammengesetzt, jeder der sieben bis 15-Jährigen malte einen Teil. ?Damit die Wände auch schön bleiben?, lautete Hans Widmung.

Bis zum 2. Oktober können die Bilder zu den regulären Öffnungszeiten im Rathaus betrachtet werden.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Hawle Treppenlifte
WMS Kfz Service
Immobilien Sven Möller
Eymold GmbH
Ralfs Rad Service

Werbung