• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Mann nach Karnevalsfeier in Waldbröl niedergestochen

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

In Waldbröl ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein Mann auf dem Heimweg von einer Karnevalsfeier niedergestochen worden. Drei junge Männer wurden festgenommen. Foto: Symbolbild [Nicolas Ottersbach]

Der 41-Jährige war gegen 0:30 Uhr in der Hochstraße unterwegs, als er laut Polizei von drei Männern im Alter von 16, 18 und 20 Jahren angegriffen wurde. Das Trio verletzte ihn mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war das Opfer auf dem Heimweg von einer Karnevalsfeier. Auch die drei jungen Männer hatten sich zuvor in der Diskothek aufgehalten.

Sie wurden kurz darauf vorläufig festgenommen. Das Motiv für den Angriff ist bislang unklar. Die Kriminalpolizei Köln hat eine Mordkommission eingerichtet. Die Staatsanwaltschaft Bonn hat Ermittlungen wegen versuchten Mordes eingeleitet.

Bereits im September 2016 war in Waldbröl ein Familienvater von vier jungen Männer zu Tode geprügelt worden.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angie B. 16.02.2018 11:18

"Gemessert" wurde auch in St. Augustin und in Wiehl. Man lese nur das Presseportal der Polizei alleine in SU und GM der letzten Woche...


 

Gewerbe

Helbing GmbH
Bauzentrum Mies Höfer
Sägewerk Bickenbach
Gemeindewerke Ruppichteroth
Hauck Lift Systeme

Werbung