• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Raiffeisenbank gibt 6,75 Prozent Dividende

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Seit über einem Jahr verkauft die Raiffeisenbank Much-Ruppichteroth Strom aus regenerativen Energien über den Bankschalter, mittlerweile ziehen auch andere Anbieter nach. "Solchen Pioniergeist brauchen wir, die Raiffeisenbank ist Vorreiter auf dem Gebiet", sagte Journalist Franz Alt auf der vergangenen Generalversammlung der Bank. Bei seinem Gastvortrag "Die Sonne schickt uns keine Rechnung" referierte er über Sonnenenergie. Damit traf er den Nerv der Mitglieder, die für das Geschäftsjahr 2011 eine Dividende von 6,75 Prozent beschlossen. Foto: Privat

Anhand des neuen Leitmotivs "Gemeinsam. Stark. Für's Leben" erläuterten die Vorstände Andre Schmeis und Ralf Löbach den Mitgliedern die Bilanz des vergangenen Jahres. Im Begriff der Gemeinsamkeit finde sich der genossenschaftliche Gedanke von "Verantwortung, Selbstständigkeit und langfristige Förderung der Mitglieder" wieder, so Schmeis. 4382 Mitglieder hat die Raiffeisenbank aktuell, Tendenz steigend. Auch die Bilanzsumme nahm um fast 11 Millionen Euro auf 206,6 Millionen Euro zu. Dabei erhöhten sich die Kundeneinlagen um annähernd fünf Prozent oder 7,6 Millionen Euro auf fast 166 Millionen Euro.

Die Stärke zeige sich bei den Eigenmitteln der Bank. "Die Kernkapitalquote von 20,2 Prozent dürften insgesamt nur wenige Banken in Deutschland überhaupt erreichen", sagte Andre Schmeis. Dadurch könne die Bank fast alle Anforderungen nach Finanzierungsmitteln der Kunden erfüllen. Das Kundenkreditgeschäft nahm um rund 11 Millionen Euro zu, mit den Ausleihungen der Verbundpartner wurde eine Steigerung von mehr als 13 Millionen Euro erreicht. Auch das Ergebnis stimmte. Der ausgewiesene Jahresüberschuss beträgt 772.000 Euro.

"Für's Leben" stehe für die persönliche Unterstützung und das Engagement in der Region. 219 neue Lebensversicherungen, 940 neue Sachversicherungen und 385 neue Bausparverträge wurden in 2011 abgeschlossen. Mit 44.000 Euro half die Raiffeisenbank Vereinen, Schulen, Kirchen, Kindergärten und andere Einrichtungen.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Kreissparkasse Köln
Gartenpflege Rödder
Eymold GmbH
Honscheid Glas Fenstertechnik
Sägewerk Bickenbach

Werbung