• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Viele Schlägereien in Blankenberg

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

In der Nacht zum 1. Mai musste die Polizei im rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis 85 mal ausrücken. Überwiegend Ruhestörungen und alkoholisierte Randalierer machten ein Erscheinen der Beamten erforderlich. In Hennef-Blankenberg kam es auf dem Festplatz des Burgfestes zu mehreren Schlägereien.

Gegen 00:15 Uhr wurde ein 19-Jähriger aus Königswinter mit Schnittwunden an den Händen in ein Krankenhaus verbracht, nachdem er in eine Schlägerei verwickelt und durch ein Bierglas verletzt worden war. Gegen 00:35 Uhr musste ein 20-jähriger Mann aus Sankt Augustin in das Polizeigewahrsam verbracht werden, nachdem randalierte und versuchte die Polizisten zu schlagen. Ab 04:40 Uhr musste ein stark alkoholisierter (1,09 Promille) 20-jähriger Sankt Augustiner den Rest der Nacht in einer Ausnüchterungszelle verbringen.

Die verstärkten Verkehrskontrollen verliefen dagegen ruhig. In Hennef auf der L 316 wurde ein 38-jähriger Autofahrer aus Hennef kontrolliert. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,1 Promille. Darüber hinaus mussten lediglich vier Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen und zwei Verwahrnungsgelder erhoben werden.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Augenärzte Waldbröl
Bauzentrum Mies Höfer
Hänscheid Loose Bedachungen
Sachverständiger Siekmann
Sägewerk Bickenbach

Werbung